dsc08403 8f063Aufschrei der Natur und der Menschen im Amazonas: ein Staudamm wird zum Albtraum

Erzbischof Jean-Claude Hollerich empfing den deutschen Filmemacher Martin Kessler

Anlässlich der Projektion seines Dokumentarfilms „Count-Down am Xingu V“, im Rahmen einer Sensibilisierungskampagne von ASTM, Klimabündnis Lëtzebuerg und partage.lu, hatte der deutsche Filmemacher Martin Kessler am Freitag eine angeregte Unterredung mit Erzbischof Jean-Claude Hollerich, Jean-Louis Zeien (Justice et Paix) und Patrick Godar (partage.lu) im Bischofshaus.

Publié dans Actualités
mardi, 09 octobre 2018 14:45

Votum Klima analysiert die Wahlprogramme

VOTUM KLIMA Analyse der Wahlprogramme 2018 slideshowLuxemburg zukunftsfähig machen?

Votum Klima bemängelt die Klima-Ambitionen mancher Parteien!

Luxemburg, 9. Oktober 2018 – Votum Klima hat die Parteiprogramme im Licht ihrer 15 Wahlforderungen für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit analysiert (1). Die Plattform, welche 24 luxemburgische Nichtregierungsorganisationen aus den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Entwicklung, Energie, Finanzen und Soziales vereint (2), appelliert weiterhin an alle politischen Parteien sowie an die künftige Regierung Luxemburgs, sich konsequent den Herausforderungen des Klimaschutzes zu stellen.

Publié dans Actualités

votum climaPressecommuniqué

Luxemburg zukunftsfähig machen

Votum Klima stellt seine 15 Wahlforderungen für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit vor

Luxemburg, 23. Mai 2018 – Votum Klima stellte heute seine Wahlforderungen für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit vor. Die Plattform, die 23 luxemburgische Nichtregierungs-organisationen aus den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Entwicklung und Soziales vereint (1), appelliert an alle politischen Parteien und an die künftige Regierung Luxemburgs, sich konsequent den Herausforderungen des Klimaschutzes zu stellen. Votum Klima hat 15 klima- und energiepolitische Politikfelder (2) identifiziert, denen sich die künftige Regierung prioritär widmen muss.

Publié dans Actualités

votum logo300dpi 2Communiqué de presse

Echange de vues constructif sur la politique d’investissement des fonds publics entre le gouvernement et Votum Klima

Luxembourg, le 9 avril 2018 – Les représentants de la plateforme d‘ONG Votum Klima ont rencontré fin mars le Ministre de la Sécurité sociale Romain Schneider, le Ministre des Finances Pierre Gramegna et la Ministre de l‘Environnement Carole Dieschbourg pour discuter de la politique d’investissement des fonds publics(1). A cette occasion, Votum Klima a salué les efforts du Fonds des Pensions luxembourgeois (FDC) de ces derniers mois, mais a également demandé une généralisation de cette démarche et a souligné que des décisions politiques supplémentaires sont nécessaires de la part du gouvernement. Votum Klima en appelle aux ministres Schneider, Gramegna et Dieschbourg à garantir une cohérence totale entre leurs objectifs en matière de protection du climat et du développement durable d’une part et les investissements des fonds publics d’autre part.

Publié dans Actualités


Contact

partage.lu - Bridderlech Deelen
27, rue Michel Welter L-2730 Luxembourg
Tél. 26 842 650

logo fondation partage luxembourg Q

Copyright © Partage 2016

 Nos Partenaires

   votum logo300dpi gris

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer